Action Dimension
deDe
<<< Zurück zu Action Dimension

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Overdose Caffeine, geschäftsansässig Arayicibasi sk. Artuc apt. N:13/3

Kadikoy / Istanbul / Turkey (im Folgenden „OC“ genannt), betreibt die unter der Adresse http://actiondimension.com/ abrufbare Online-Plattform sowie das browserbasierte Onlinespiel „Action Dimension“ („ACTION DIMENSION“), das von Nutzern („NUTZER“) online gespielt werden kann. Darüber hinaus werden von der OC unterschiedliche Services angeboten. Die im Rahmen der Plattform, des Spiels und Services erbrachten Dienstleistungen werden ausschließlich auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) erbracht. Hiervon abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden nur dann Bestandteil des Vertrages, wenn OC diesen ausdrücklich schriftlich zustimmt.

1. Gegenstand der Nutzungsbedingungen, Geltungsbereich

1.1.Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Nutzung der Online-Plattform, des von OC bereit gestellten Online-Spiels sowie der sonstigen Dienstleistungsangebote.

1.2.Zusätzlich zu diesen AGB gelten die jeweilig anwendbaren Spielregeln und die Spielanleitung des Spiels (gemeinsam „die Spielregeln“), die für die NUTZER öffentlich einsehbar sind. Im Fall von Widersprüchen zwischen diesen Nutzungsbedingungen und den Spielregeln gelten die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen.

1.3.OC stellt ACTION DIMENSION und sonstige Dienstleistungsangebote im Rahmen ihrer technischen und betrieblichen Möglichkeiten mit einer Verfügbarkeit von 95% im Jahresmittel bereit. Davon nicht umfasst sind Zeiten, während deren die Nutzung von ACTION DIMENSION und sonstige Dienstleistungsangebote aus zwingenden technischen Gründen oder wegen erforderlicher Wartungsarbeiten unterbrochen oder beeinträchtigt ist, ohne dass OC nach den Bestimmungen dieses Vertrages dafür einzustehen hat. Die Haftung von OC für eine Nichterrreichbarkeit von ACTION DIMENSION und Services bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit bleibt unberührt.


1.4.Diese AGB werden auf den Webseiten von ACTION DIMENSION veröffentlicht. Sie sind dort jederzeit einsehbar und können ausgedruckt werden. Auf schriftliche Anfrage von NUTZER können die AGB auch per E-Mail zugesandt werden.

1.5.Eine Nutzung des von OC angebotenen Online-Spiels ACTION DIMENSION und sonstigen Dienstleistungen zu Erwerbszwecken oder zu gewerblichen Zwecken von NUTZER ist untersagt. OC bietet die Spiele und Services ausschließlich Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB an.

1.6.NUTZER ist für die Aktualität und Geeignetheit der von ihm eingesetzten Soft- und Hardware selbst verantwortlich. Unverbindliche Empfehlungen zu den Soft- und Hardware können jederzeit von OC abgegeben werden..


1.7.NUTZER hat bei einzelnen Online-Spielen und sonstigen Dienstleistungen die Möglichkeit, Leistungen von Vertragspartnern von OC in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall schließt NUTZER mit dem jeweiligen Vertragspartner von OC einen gesonderten Vertrag über die jeweiligen Leistungen. Sollte ein solcher Vertragsschluss erforderlich werden, wird NUTZER hierauf rechtzeitig in geeigneter Weise hingewiesen.


1.8.Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen oder Allgemeine Geschäftsbedingungen von NUTZER finden nur dann Anwendung, wenn OC ihrer Geltung zuvor ausdrücklich schriftlich zustimmt.

2. Vertragsschluss

2.1.Voraussetzung für die Inanspruchnahme der durch OC angebotenen Online-Spiele und sonstigen Dienstleistungsangebote ist eine Registrierung von NUTZER.

2.2.Eine Registrierung ist nur natürlichen Personen gestattet. Es werden nur einzelne Personen als NUTZER zugelassen. Mit der Anmeldung zur Nutzung der Spiele und/oder Services versichert NUTZER ausdrücklich seine Volljährigkeit und Geschäftsfähigkeit. Bei Minderjährigen kommt mit der Registrierung das Vorliegen der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters zu Stande.


2.3.NUTZER hat bei der Registrierung einen Spielernamen und eine auf ihn registrierte E-Mail-Adresse anzugeben. Durch die Namensbenennung darf der NUTZER nicht Rechte Dritter verletzen und darf auch nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Darüber hinaus darf auch keine E-Mail- oder Internetadresse als Spielernamen gewählt werden. NUTZER steht dafür ein, dass die von ihm bei der Registrierung gegenüber OC gemachten Angaben wahr und vollständig sind. OC behält sich das recht vor, über Sittenverstöße selbst zu urteilen und entsprechend dieser AGB zu handeln. Auch Rechtsverletzungen müssen nicht gerichtlich Bestätigt sein, bereits die Möglichkeit einer Rechtsverletzung Dritter berechtigt OC zur autonomen Reaktion bis hin zur Accountlöschung.


2.4.Die Registrierung erfolgt persönlich. Eine Anmeldung durch Dritte, insbesondere Dritte, die Anmeldungen einzelner Personen gewerbsmäßig bei verschiedenen Telediensteanbietern vornehmen (Anmeldedienste bzw. Eintragsservices), ist nicht gestattet.

2.5.Die Registrierung wird durch OC per E-Mail unter Angabe eines Aktivierungslinks bestätigt. Durch dieses Bestätigungsverfahren entsteht noch kein Vertrag. Der Vertrag entsteht erst, wenn NUTZER den Aktivierungs-Link angeklickt hat und OC NUTZER freigeschaltet hat.

2.6.OC behält sich das Recht vor, NUTZER den Vertragsschluss abzulehnen. NUTZER hat keinen Anspruch auf die Nutzung von ACTION DIMENSION und andere Services von OC.

2.7.NUTZER dürfen ihre registrierten Accounts ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von OC nicht übertragen.


2.8.Pro Spielrunde darf sich NUTZER nur einmal registrieren. Ist die Registrierung von NUTZER für eine solche Spielrunde bereits einmal erfolgt, darf NUTZER für die Dauer der bestehenden Registrierung keine weiteren Registrierungen vornehmen.

3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

3.1.NUTZER kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten von OC gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie der Pflichten von OC gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist kommt es auf den Zugang des Widerrufs, nicht auf den Zeitpunkt der Absendung an.

3.2.Widerruf ist zu richten an:

Overdose Caffeine

Arayicibasi sk. Artuc apt. N:13/3

Kadikoy / Istanbul / Turkey

Email: medic [at] odcaf.com

Telefon: +90 216 330 1532


Widerrufsfolgen

3.3.Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann NUTZER OC die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss NUTZER OC insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass NUTZER die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen muss. Bei der Überlassung von virtuellen Gütern gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der virtuellen Güter ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie NUTZER etwa beim Kauf einer Sache in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Eine Wertersatzpflicht für NUTZER besteht dann, wenn er die virtuellen Güter auf eine Art und Weise benutzt, die mit den Grundsätzen des bürgerlichen Rechts – wie denen von Treu und Glauben oder der ungerechtfertigten Bereicherung – unvereinbar ist. Im Übrigen kann NUTZER seine Pflicht zum Wertersatz vermeiden, indem er die virtuellen Güter nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für NUTZER mit der Absendung seiner Widerrufserklärung, für OC mit deren Empfang.

3.4.Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht von NUTZER erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch von NUTZER vollständig erfüllt ist, bevor NUTZER sein Widerrufsrecht ausgeübt hat. Davon ist auszugehen, wenn NUTZER die Spiele und Services bzw. Premium-Features in Anspruch genommen und vollständig bezahlt hat.

Ende der Widerrufsbelehrung


4. Zugang und Kenntnisnahme der AGB

4.1.Mit der Absendung des Nutzerantrags und der Nutzung des Spiels und/oder Services erkennt NUTZER die AGB an. Die AGB können vor Absendung des Nutzerantrages von NUTZER ausgedruckt oder auf einem dauerhaften Datenträger gespeichert werden.

4.2.OC behält sich das Recht vor, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft – bis zum Inkrafttreten der neuen AGBs müssen 14 Tage vergehen – jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. NUTZER wird hierdurch nicht wieder Treu und Glauben benachteiligt werden.

4.3.Änderungen der AGB werden NUTZER in geeigneter Weise durch Benachrichtigung in Textform, worunter auch eine Bestätigung im Zuge des Anmeldeprozesses auf ACTION DIMENSION zu zählen ist, bekannt gegeben.

4.4.NUTZER kann nach Bekanntgabe und Kenntnisnahmemöglichkeit innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen den Änderungen der AGB widersprechen. Erfolgt der Widerspruch nicht innerhalb dieser Frist von 14 Tagen nach Bekanntgabe und Kenntnisnahmemöglichkeit schriftlich gegenüber OC oder nutzt NUTZER ACTION DIMENSION und/oder sonstige Services weiterhin, so werden die geänderten oder ergänzenden Bedingungen NUTZER gegenüber wirksam. OC wird NUTZER auf die Möglichkeit des Widerspruchs und die Konsequenzen seines Schweigens in gesonderter Form ausdrücklich hinweisen.

4.5.Ist der Widerspruch fristgemäß erfolgt, gelten bis zur Beendigung des Vertrags die ursprünglichen AGB fort.

4.6.OC wird, soweit nichts anderes durch diese AGB oder anderweitige Vereinbarung mit NUTZER vereinbart wird, in der Regel mit NUTZER per E-Mail kommunizieren oder diese AGB NUTZER im Zuge des Anmeldeprozesses auf der Plattform zur Verfügung stellen. NUTZER stellt sicher, dass die Mails von OC an die bei der Registrierung angegebene oder später bei OC mitgeteilte Email-Adresse versandt werden, erreichen. OC stellt sicher, dass die entsprechende E-Mail über die Änderung der AGB an diese E- Mail versandt wird oder diese AGB NUTZER im Zuge des Anmeldeprozesses bei ACTION DIMENSION zur Verfügung gestellt wird.

5. Leistungsinhalte

5.1.ACTION DIMENSION wird grundsätzlich im Rahmen einer kostenlosen Basisnutzung gespielt. Bei der Basisnutzung wird NUTZER eine kostenlose Version des Spiels zur Verfügung gestellt.

5.2.OC behält sich das Recht vor, den Betrieb des Spiels ohne die Angabe von Gründen einzustellen.

5.3.NUTZER hat die Möglichkeit, gegen Zahlung eines Entgelts Features (im Folgenden FEATURES) zu erhalten, die bei der Basisnutzung nicht zur Verfügung stehen. Bei den Zahlungen für diese FEATURES kann es sich um Einmalzahlungen für die Aufladung eines in dem jeweiligen Spiel gemäß dessen Regeln für bestimmte Funktionen nutzbaren Guthabens handeln oder um die Vergütung für bestimmte Pakete oder in dem Spiel zu verwendende Gegenstände („Virtuelle Güter“). Zum Kauf Virtueller Güter klickt NUTZER auf das Icon „Credits“. Anschließend stehen NUTZER alternative Zahlungsarten zur Verfügung. Nach der Auswahl der gewünschte Zahlungsart und der Größe des Creditpakets wird NUTZER zum gewählten Zahlungsanbieter weitergeleitet, um dort die Zahlung vorzunehmen. Daraufhin wird dem NUTZER die gekaufte Anzahl an Credits gutgeschrieben. Mit diesen Credits kann NUTZER im spielinternen Shop einkaufen, indem er beim gewählten Item auf den Icon mit dem Einkaufswagen klickt und den Kauf anschließend bestätigt.

5.4.ACTION DIMENSION wird fortlaufend weiterentwickelt. OC behält sich das Recht vor, jederzeit neue Premium Features anzubieten. Weiterhinaus behält OC sich das Recht vor, einzelne FEATURES nicht mehr anzubieten und/oder auch in der kostenlosen Basisversion anzubieten.

5.5. NUTZER wird auf die Art der entgeltlichen FEATURES, insbesondere welche Funktion das jeweilige FEATURE hat, ggf. für welche Dauer das entgeltliche FEATURE zur Verfügung steht, das jeweils zu zahlende Entgelt und die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten im Zusammenhang mit ACTION DIMENSION gesondert hingewiesen.

5.6.Soweit ein minderjähriger NUTZER entgeltliche FEATURES erwerben möchte, so versichert er, dass ihm die zur Bezahlung der entgeltlichen FEATURES überlassenen Mittel vom gesetzlichen Vertreter zu diesem Zweck oder zur freien Verwendung überlassen wurden.


5.7.OC behält sich das Recht vor, Entgelte für FEATURES abzuändern.

6. Zahlungsbedingungen

6.1.OC ist berechtigt, für die Nutzung der FEATURES Leistungsentgelte im Voraus zu verlangen. Die jeweils vereinbarten Entgelte werden mit Vertragsschluss , welcher unter Ziffer 5.3 beschrieben ist, zur Zahlung fällig.

6.2.Der Zahlungseinzug erfolgt durch den jeweils für den Bezahlauftrag beauftragten Dienstleister, wobei der Zahlungseinzug bei bestimmten Bezahlmethoden einige Tage im Voraus erfolgen kann, um lückenlose Nutzbarkeit gewährleisten zu können. Gegebenenfalls durch den beauftragten Dienstleister im Einzelfall einbezogene allgemeine Geschäftsbedingungen gelten neben diesen Nutzungsbedingungen.

6.3.NUTZER versichert, dass sämtliche im Rahmen eines Zahlungsvorgangs gemachten Angaben vollständig und richtig sind.

6.4.Die Möglichkeiten der Zahlung sind je nach Teilnehmerland und von OC ausgesuchten Bezahlmethoden unterschiedlich. NUTZER hat keinen Anspruch auf eine bestimmte Bezahlmethode.

6.5.Im Verzugsfall fallen die gesetzlichen Zinsen an. OC ist im Verzugsfall berechtigt, die Leistungen einzustellen bzw. den Account von NUTZER sofort zu sperren. OC ist jedoch berechtigt, ein angemessenes Bearbeitungsentgelt für die Sperrung, die Sperrungsmitteilung sowie die Aufhebung der Sperrung und die Einrichtung des neuen Accounts im Falle der vollständigen Zahlung zu erheben. NUTZER steht es in allen Fällen frei, nachzuweisen, dass ein Schaden nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist. OC ist berechtigt, diese Kosten und das angefallene Entgelt durch nochmaliges Abbuchen einzuziehen. Die Kosten von eventuellen Rücklastschriften hat ebenfalls NUTZER zu tragen. OC weist darauf hin, dass bei Zahlung durch Kreditkarteneinzug Rücklastschriften von bis zu 50 Euro pro Transaktion entstehen können.

7. Allgemeine Pflichten von NUTZER

7.1.Hauptleistungspflicht von NUTZER ist die Pflicht, sich an die Spielregeln und diese AGB’s zu halten sowie die Zahlung des vorgesehenen Entgelts, sofern er nicht die Basisversion von ACTION DIMENSION bzw. der Services nutzt. Hauptleistungspflicht von NUTZER ist darüber hinaus die Pflicht zur richtigen und vollständigen Angabe von Daten, die OC bei Vertragsschluss oder im Fortgang der vertraglichen Beziehung von NUTZER abfragt. NUTZER versichert daher, dass die von ihm im Rahmen des Vertragangebotes oder des Vertragsschlusses oder im Fortgang der vertraglichen Beziehungen gemachten Angaben über seine Person und sonstige vertragsrelevante Umstände (insbesondere Bankverbindung und Kreditkartennummer) vollständig und richtig sind. NUTZER verpflichtet sich, OC jeweils unverzüglich über Änderungen der Daten zu unterrichten; auf entsprechende Anfrage von OC hat NUTZER die Daten zu bestätigen. Bei wiederholtem Verstoß trotz Abmahnung oder einem schwerwiegenden Verstoß ist OC berechtigt, die vertraglichen Leistungen und Lieferungen sofort und ohne Einräumung einer Frist zu sperren und den Vertrag zu kündigen. Dies beinhaltet auch, aber nicht ausschließlich die Sperre einzelner oder aller Accounts von NUTZER. Etwaige Geldleistungen von NUTZER in Form von bereits genutzten Crystals im gesperrten Account werden im Falle eines Verstoßes gegen die AGB oder die Spielregeln nicht erstattet.

7.1.1.Unter dem Begriff LOG-IN-DATEN bzw. KENN- UND PASSWÖRTER werden alle Buchstaben- und/oder Zeichen- und/oder Zahlenfolgen verstanden, die verwendet werden, um NUTZER zu authentifizieren und eine Nutzung durch unberechtigte Dritte auszuschließen.

7.1.2.NUTZER ist verpflichtet, seine LOG-IN-DATEN und alle PASSWÖRTER streng geheim zu halten und vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. NUTZER darf LOG-IN-DATEN ausschließlich auf den von OC betriebenen Internetseiten eingeben.

7.1.3.Für den Fall, dass NUTZER Anlass zu der Vermutung hat, dass Dritte diese Daten unberechtigt erlangt haben oder haben könnten, wird er OC unverzüglich informieren und seine Daten ändern oder durch OC ändern lassen. OC hat in diesem Fall oder für den Fall, dass für OC Anhaltspunkte für einen Missbrauch der Daten bestehen, zudem das Recht, den Zugang von NUTZER vorübergehend zu sperren. NUTZER ist zur Nutzung wieder zuzulassen, sobald der Verdacht eines Missbrauchs der Daten ausgeräumt ist.

7.1.4.NUTZER ist unter keinen Umständen berechtigt, LOG-IN-DATEN von einem anderen NUTZER zu verwenden oder seine LOG-IN-DATEN und KENN- UND PASSWÖRTER von einem anderen User oder einer anderen Person verwenden zu lassen.

7.2.OC stellt ACTION DIMENSION bzw. sonstige Services online zur Nutzung mittels eines Web-Browsers zur Verfügung. Die lokal auf dem Rechner von NUTZERbenötigte Software (insbesondere Betriebssystem und Web- Browser, ggf. auch Plug-ins wie Flash oder Java) werden von OC weder zur Verfügung gestellt noch installiert. OC leistet für diese auch keine Unterstützung. Es obliegt NUTZER, den Rechner in einem Zustand zu halten, der die Nutzung von ACTION DIMENSION ermöglicht. OC leistet dementsprechend auch keine technische Hilfestellung bei der Installation der lokal benötigten Software.

7.3.NUTZER ist nicht berechtigt, seinen Account an Dritte zu verkaufen oder sonst weiter zu geben. Dies gilt nicht für Verkauf oder Weitergabe innerhalb von zu diesem Zweck von OC geschaffenen und vorgehaltenen Angeboten.

7.4.Es kann vorkommen, dass unberechtigte Dritte E-Mails unter Verwendung des Namens von OC ohne deren Einverständnis versenden, die Viren oder sog. Spyware enthalten oder zu Web-Inhalten linken, die Viren oder Spyware enthalten. Darauf hat OC keinen Einfluss. NUTZER wird daher alle eingehenden Mails von OC oder solche, die angeblich im Namen von OC versandt sind, auf Virenbefall prüfen. Dies gilt auch für E-Mails von einem anderen NUTZER von ACTION DIMENSION oder sonstiger Services.

7.5.NUTZER wird im Rahmen der Nutzung von ACTION DIMENSION den Anordnungen von OC und ihren Mitarbeitern sowie ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen Folge leisten. Dies gilt insbesondere auch für die Anweisungen der ehrenamtlichen Mitarbeiter einer zu ACTION DIMENSION gehörenden Plattform wie ein Forum, eventuelle Chaträume oder andere Kommunikationsplattformen.


7.6. Es ist gestattet, einen Link auf die Interseiten von OC zu setzen, soweit dieser allein der Querreferenz dient. OC behält sich das Recht vor, diese Erlaubnis zu widerrufen. Es ist jedoch nicht gestattet, die OC-Internetseiten oder deren Inhalte mittels eines Hyperlinks in einem Teilfenster (Frame) einzubinden oder darzustellen.

8. Weitere Bedingungen für die Nutzung des Online-Spiels ACTION DIMENSION

8.1.NUTZER ist jede Form von manipulativen Eingriffen in das Online-Spiel untersagt. NUTZER ist insbesondere nicht berechtigt, Maßnahmen, Mechanismen oder Software zu verwenden, die die Funktion und den Spielablauf stören können. NUTZER darf keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der technischen Kapazitäten zur Folge haben können. Es ist NUTZER nicht gestattet, von der Spielleitung generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in das Spiel einzugreifen.

8.2.NUTZER ist es darüber hinaus untersagt, ACTION DIMENSION (einschließlich aller einzelner Internetseiten) mit anderen Programmen außer dem Internet-Browser oder anderen von OC zur Verfügung gestellten Programmen aufzurufen. Dies bezieht sich insbesondere auf so genannte Bots sowie andere Tools, die das Webinterface ersetzen oder ergänzen sollen. Ebenfalls untersagt sind Scripte und gänzlich oder zum Teil automatisierte Programme, die NUTZER einen Vorteil gegenüber seinen Mitspielern verschaffen. Hierzu zählen auch Auto-Refresh-Funktionen und weitere, integrierte Mechanismen des Internetbrowsers, sofern es sich um automatisierte Vorgänge handelt.


8.3.NUTZER darf unter keinen Umständen von Dritten hergestellte Software verwenden, die das Spielerlebnis von ACTION DIMENSION verändert, die Datamining ermöglicht oder auf andere Weise im Zusammenhang mit ACTION DIMENSION stehende Informationen abfängt oder sammelt.

8.4.NUTZER darf unter keinen Umständen virtuelle Gegenstände, die in ACTION DIMENSION genutzt werden, außerhalb ACTION DIMENSION nutzen, für „echtes“ Geld kaufen, verkaufen oder tauschen. Dies umfasst auch sämtliche Umgehungen, ähnliche Handlungsweisen oder Handlungsweisen, die in ihrer Wirkung den vorgenannten verbotenen Handlungsweisen gleichkommen.

8.5.Der Log-in ist nur über die Kanäle, die von OC definiert sind, erlaubt. Ein automatisiertes Öffnen des Spieler-Accounts, unabhängig davon, ob dabei die Startseite angezeigt wird oder nicht, ist nicht gestattet.

8.6.Sämtliche Rechte an den in den Online-Spielen eingesetzten und entgeltlich überlassenen virtuellen Gegenständen stehen ausschließlich OC bzw. dem von OC autorisierten Vertragspartnern zu.

8.7.NUTZER räumt OC an von ihm selbst geschaffenen virtuellen Gegenständen ein räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränktes, ausschließliches Nutzungsrecht ein. Dieses Recht schließt insbesondere die Rechte zur Vervielfältigung, Verbreitung und Bearbeitung ein. NUTZER erhält an den virtuellen Gegenständen lediglich ein nicht-ausschließliches, auf die Laufzeit des Vertrages zeitlich begrenztes Nutzungsrecht.

9. Pflichten von NUTZER hinsichtlich etwaiger von ihm eingestellten Informationen

9.1.NUTZER verpflichtet sich, im Rahmen der Services keine Inhalte (beispielsweise Bilder, Videos, Links, Namen, Worte) mit werbenden, politischen, religiösen, beleidigenden, belästigenden, gewalttätigen, sexistischen, pornografischen oder sonstigen moralisch verwerflichen oder anstößigen, insbesondere rassistischen sowie rechts- oder linksextremen Inhalten, Personen oder Darstellungen zu verbreiten. Weiterhin verpflichtet sich NUTZER, keine rechtlich geschützten Begriffe, Namen, Bilder, Videos, Musikstücke, Spiele oder andere Materialien zu verwenden. Im Zweifelsfall hat NUTZER von OC gerügte Inhalte unverzüglich zu entfernen. OC hat auch das Recht, diese selbst zu entfernen. NUTZER wird stets jedwede einschlägige Gesetzes- und Rechtsvorschriften, insbesondere zum Jugendschutz, Datenschutz, Schutz des Persönlichkeitsrechts, Schutz vor Beleidigung, Urheberrechte, Markenrechte usw. beachten.

9.2.NUTZER ist nicht befugt, die Services zu illegalen oder unbefugten Zwecken zu nutzen. Insbesondere ist er nicht berechtigt, Benutzernamen und/oder E-Mail Adressen von einem anderen NUTZER ohne deren vorheriges Einverständnis für den Versand von etwaigen unaufgeforderten E-Mails, Werbebotschaften oder zu sonstigen gewerblichen oder kommerziellen Zwecken zu nutzen.

9.3.Die Nennung von Internetseiten, Firmen oder Produktnamen ist nur zulässig, soweit dies nicht vorrangig zum Zwecke der Werbung geschieht oder eine explizite Erlaubnis vom OC vorliegt.

9.4.NUTZER ist es untersagt, auf den OC-Webseiten und insbesondere im Rahmen der hierauf bereit gehaltenen Kommunikationsmöglichkeiten, Inhalte zu veröffentlichen oder zu verbreiten, die

9.5.OC behält sich das Recht vor, im Falle des Verstoßes gegen die Bestimmungen dieser Ziffer 9 die vom jeweiligen NUTZER eingestellten Informationen selbst zu löschen.

9.6.Ein Anspruch auf Wiederherstellung gelöschter Informationen besteht nicht. Bei Verletzung der Pflichten hinsichtlich eingestellter Informationen ist OC berechtigt, NUTZER von der weiteren Teilnahme an den betroffenen Services auszuschließen und den Account von NUTZER fristlos zu kündigen. Die Geltendmachung weiterer Ansprüche durch OC bleibt ausdrücklich vorbehalten.

9.7.NUTZER wird OC schriftlich darüber informieren, falls er Kenntnis von einer missbräuchlichen Nutzung der Services durch Dritte bzw. andere NUTZER erhält.


10. Haftungsbeschränkung

10.1.Soweit OC ihre Leistungen entgeltfrei erbringt, haftet OC in keinem Fall für andere als grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden. Dies gilt jedoch nicht für die Haftung bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder im Falle der Übernahme einer Garantie durch OC.

10.2.Soweit OC für ihre Leistungen ein Entgelt fordert, haftet OC bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit uneingeschränkt. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet OC nur im Falle der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten oder der Verletzung einer Garantie. Unter wesentlichen Vertragspflichten, auch sog. Kardinalpflichten im Sinne der Rechtsprechung, sind solche Pflichten zu verstehen, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung NUTZER vertrauen darf. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht für die Haftung bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder im Falle der Übernahme einer Garantie durch OC. Die Haftung von OC nach dem Produkthaftungsgesetz sowie im Anwendungsbereich des § 44a TKG bleibt unberührt.

10.3.Die Ersatzpflicht ist bei der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten jeweils auf den vorhersehbaren Schaden beschränkt

10.4.Vorstehende Haftungsausschlüsse bzw. Haftungbeschränkungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von OC insbesondere zugunsten der Anteilseigner, Mitarbeiter, Vertreter, Organe und deren Mitgliedern betreffend ihrer persönlichen Haftung.

10.5.OC distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher Seiten, auf die direkte oder indirekte Verweise (sog. „Links") aus dem Angebot der OC bestehen. OC übernimmt für diese Inhalte und Seiten keinerlei Haftung. Für die Inhalte dieser Seiten sind die Anbieter der jeweiligen Seiten selbst verantwortlich.

10.6.NUTZER haftet bei der von ihm zu vertretenden Verletzung von Rechten Dritter gegenüber diesen selbst und unmittelbar. NUTZER verpflichtet sich, OC alle Schäden zu ersetzen, die aus der Nichtbeachtung der sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergebenden Pflichten entstehen. NUTZER stellt OC von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere NUTZER oder sonstige Dritte gegenüber OC geltend machen wegen Verletzung ihrer Rechte durch vonNUTZER eingestellte Inhalte oder wegen der Verletzung sonstiger Pflichten, insbesondere wegen Verstößen gegen diese AGB. NUTZER übernimmt hierbei auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von OC einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Dies gilt nicht, soweit die Rechtsverletzung von NUTZER nicht zu vertreten ist.

10.7.Über die von NUTZER auf ACTION DIMENSION eingestellten Informationen hat OC keine Kontrolle. Eine Prüfung der eingestellten Informationen vor deren Veröffentlichung wird durch OC nicht vorgenommen. Sofern OC jedoch Kenntnis von rechtswidrigen eingestellten Informationen hat oder erhält, wird sie diese unverzüglich löschen.

10.8.Für von OC nicht verschuldete Störungen innerhalb des Leistungsnetzes übernimmt OC keine Haftung.

10.9.Für den Verlust von Daten haftet OC nach Maßgabe der vorstehenden Absätze nur dann, wenn ein solcher Verlust durch angemessene Datensicherungsmaßnahmen seitens NUTZER nicht vermeidbar gewesen wäre.

11. Vertragslaufzeit und Kündigung

11.1.Der Vertrag beginnt mit der Zulassung oder Freischaltung durch OC.

11.2.Sofern für ACTION DIMENSION oder die angebotenen Dienstleistungen nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist, wird der Vertrag zur Nutzung des Online- Spiels ACTION DIMENSION und anderen Services auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Der Nutzungsvertrag endet jedoch spätestens mit der endgültigen Einstellung des Angebots von OC und der darauf erfolgten Abwicklung aller ausstehenden Rechtsgeschäfte.

11.3.Ist für den Nutzungsvertrag eine bestimmte Laufzeit nicht vereinbart worden, kann der Vertrag von beiden Seiten jederzeit ordentlich mit sofortiger Wirkung gekündigt werden, ohne dass es einer Angabe von Gründen bedarf. Die ausdrückliche Aufgabe eines Accounts durch NUTZER gilt als Kündigung des Vertrages für diesen Account.

11.4.Ist für das Spiel und/oder den Nutzungsvertrag und die Nutzung von FEATURES eine bestimmte Laufzeit vereinbart worden, so kann ordentlich erst zum Laufzeitende gekündigt werden.

11.5.Wenn in ACTION DIMENSION nicht die Möglichkeit der Kündigung als Löschfunktion vorgesehen ist, hat eine Kündigung in Textform (Brief, Fax, E-Mail) zu erfolgen.

11.6.Jede Vertragspartei hat das Recht, den Vertrag aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn


11.7.Hat OC die außerordentliche Kündigung des Nutzungsvertrages bzw. der FEATURES zu vertreten, werden NUTZER die von ihm im Voraus über den Beendigungszeitraum hinaus geleisteten Entgelte anteilig zurückerstattet. Weitere Ansprüche von NUTZER sind ausgeschlossen, sofern nicht anderes in diesen AGB vereinbart ist. Hat NUTZER die außerordentliche Kündigung des Nutzungsvertrages bzw. der FEATURES zu vertreten, werden NUTZER die für den Zeitraum geleisteteten Entgelte nicht zurückerstattet.

11.8.OC behält sich das Recht vor, bei Vorliegen von berechtigten Gründen wie längere Inaktivität den Account zu löschen. Darüber hinaus behält sich OC das Recht vor, Accounts zum Vertragsende nach freiem Ermessen zu löschen.

12. Datenschutz

12.1.Personenbezogene Daten von NUTZER werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, sofern NUTZER eingewilligt hat oder das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Telemediengesetz (TMG) oder eine andere Rechtsvorschrift es anordnet oder erlaubt.

12.2.Näheres bestimmt sich nach der OC-Datenschutzerklärung

13. Schlussbestimmungen

13.1.Alle Rechte an den von NUTZER eingestellten Informationen verbleiben bei diesem. Durch das Einstellen von Information, die nicht virtuelle Gegenstände sind, in ACTION DIMENSION bzw. sonstige Services gewährt NUTZER OC eine nicht ausschließliche, entgeltfreie und jederzeit frei widerrufliche Lizenz, diese Inhalte auf der Plattform ACTION DIMENSION bzw. weiterer Spielseiten öffentlich darzubieten, öffentlich anzuzeigen, zu reproduzieren und zu verbreiten. Darüber hinaus hat OC keine Nutzungsrechte an den von NUTZER eingestellten Informationen. OC ist nicht berechtigt, eingestellte Informationen außerhalb von ACTION DIMENSION bzw. der jeweiligen Seite des Spiels und Services zu verbreiten. Von NUTZER auf ACTION DIMENSION eingestellte Informationen können weltweit über Internet von Dritten eingesehen werden. NUTZER erklärt mit der Bereitstellung der Informationen hierzu sein Einverständnis. Diese Lizenz verliert ihre Gültigkeit, wenn NUTZER die Inhalte von der Plattform ACTION DIMENSION und deren Services löscht.

13.2.NUTZER kann Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von OC übertragen.

13.3.NUTZER ist dann zur Aufrechnung berechtigt, soweit seine Gegenforderung rechtskräftig festgestellt oder von OC anerkannt oder unbestritten ist. Ein Zurückbehaltungsrecht kann NUTZER nur dann ausüben, soweit es Ansprüche aus diesem Vertrag betrifft.

13.4.Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

13.5.Sofern NUTZER keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder es sich bei NUTZER um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches handelt, ist Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten der Sitz von OC. OC ist daneben berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand von NUTZER zu klagen.

13.6.Salvatorische Klausel: Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als unwirksam oder undurchführbar erweisen, behalten die verbleibenden Klauseln ihre Gültigkeit.


Overdose Caffeine

Arayicibasi sk. Artuc apt. N:13/3

Kadikoy / Istanbul / Turkey

Email: medic [at] odcaf.com

Telefon: +90 216 330 1532